fühlbar

Wenn man von Frauen schreibt
muß man seine Feder
in den Regenbogen tauchen
und den Staub von Schmetterlingsflügeln
auf das Papier streuen.

denkbar

Hoffnungen sind das
Potenzial bitterer
zukünftiger Erfahrungen.

hörbar

Disturbed - Indestructible
Placebo - Meds
Subway to Sally - Bastard

lesbar

Der kleine Prinz (Antoine de Saint-Exupéry)
Illuminati (Dan Brown)
Die Leber wächst mit ihre Aufgaben (Eckhart v. Hirschausen)

































Und gleich weiter im Text...

Ich hab endlich eine Wohnung, besser gesagt eine klasse Vierer-WG in Gießen gefunden und heute den Mietvertrag unterschrieben. Yeah! Jetzt gehts ans Möbelkaufen und dann kann das Studium auf Liebigs Spuren kommen.

28.8.08 23:59


Da bin ich wieder. Die Existenz meines Blogs hatte ich schon seit ewigen Zeiten vergessen, als mich eine dieser myblog-Spammails auf die Idee brachte, hier doch mal wieder reinzuschauen. Von nun an gibt's hier also wieder was von mir zu lesen.

28.8.08 23:54


Rann an die Voodoopuppen und eifrig gepiekst. Am Dienstag ist mein Bewerbungsgespräch für einen Ziviplatz im Rettungsdienst beim ASB. Das heißt für euch Daumen drücken...!
8.12.06 18:21


Wohoooo! Dieser Tag hat sich wirklich gelohnt. Seit heute steht ein tiefschwarzer und nagelneuer BMW 3er Touring in unserer Garage und strahlt mich an. Nebenbei erwähnt fährt sich das Ding auch wie Schmidts Katze.^^ Nach diesem Einkauf komm' ich strahlend wie ein Honigkuchenpferd durch die Tür und sehe plötzlich einen Brief vom "Bundesamt für den Zivildienst" vor mir liegen. Mein Herz ist mir erstmal gehörig in die Hose getrutscht, schließlich musste ich als eingefleischter Pessimist davon ausgegehen, dass mein Antrag auf Verweigerung abgelehnt wurde. Aber weit gefehlt: Mitten auf dem Blatt prangt der erlösende Satz "Sie sind berechtigt, den Kriegsdienst an der Waffe zu verweigern". Strike!
17.10.06 19:39


Jetzt ist es endlich soweit. Am Freitag geht es für eine Woche in aller Frühe ab nach Florenz, Studienfahrt. Nach der Beschreibung unserer Tutorin ist unsere Unterkunft wohl ein etwas besseres Puff und die Fahrt ein einziger Museumsbesuch, aber was solls. Mit 'ner klasse Clique und ausreichend Treibstoff werden die Abende hoffentlich nicht all zu langweilig...
4.10.06 19:56


Jeden Moment können meine Eltern zur Tür hereingeschneit kommen. Nach einem einwöchigen Trip durch halb Osteuropa sind sie hoffentlich ein wenig abgehärtet, denn ich bin nicht mehr dazu gekommen alles aufzuräumen. Die Topfflanze mit dem unaussprechlichen Namen hab ich eh noch nie gemocht und im Endeffekt ist sie auch selbst Schuld, wenn sie nicht ohne Wasser überleben kann. Nunja, Bio-LK lässt grüßen...
26.9.06 22:11



www.sorryeverybody.com                         ...Yes, I do.

24.8.06 19:49


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de